Frau und Kirche

GLAUBEN — BETEN — AKTIV SEIN

 

1998 wurde das Ressort „Frau und Kirche“ gegründet. Obwohl das -K- im Namen des Frauenbundes nicht mehr für Katholisch steht sondern für Kantonal ist der christliche Glaube das Fundament des Vereines. Das Ressort basiert auf der Kontaktpflege zu Frauen aus anderen Ortsvereinen und deren Liturgiegruppen. Zusammen werden spirituelle Themen behandelt welche den kirchlich, religiösen Geist des ZKF repräsentieren.

 

Der ZKF organisiert auch für die Liturgiegruppen regelmässige Treffen in der Katechetischen Arbeitsstelle des Dekanats Zug (KAZ) für den Austausch religiöser und zeitgemässer Fragen.

 

Neuigkeiten aus dem Ressort